AnwaltZertifikatOnline - Startseite

Schnellnavigation

Inhalt | Anmeldung | Navigation | Seitenanfang

Willkommen,

Fortbildung gehört zu Ihrer Berufspflicht. Mit dem Anwaltzertifikat von juris geht das schnell, einfach und bequem. Am Arbeitsplatz oder zu Hause. Fachanwälte können sogar ihr dadurch absolviertes Selbststudium als Pflichtfortbildung mit bis zu 5 Stunden pro Jahr anerkennen lassen.

Ein Jahr lang erhalten Sie alle 14 Tage aktuelle Aufsätze und Praxishinweise namhafter Autoren. Mit Zugriff auf ein umfassendes Online-Archiv und die zitierte Rechtsprechung in juris. Zudem ein Teilnahme-Zertifikat zum Nachweis Ihrer Pflichtfortbildung im Sinne des neuen § 15 Abs. 4 FAO. Für nur 8,00 € im Monat (bzw. 6,00 € für DAV-Mitglieder).

AnwaltZertifikatOnline bietet Ihnen für jedes der neun verfügbaren Rechtsgebiete folgende Inhalte:

  • Aufsätze und Praxishinweise
  • die wichtigsten Gerichtsentscheidungen sowie praxisrelevante Kurzbesprechungen der neuen Entscheidungen
  • aktuelle Gesetzgebungsinformationen mit Analysen und Praxishinweisen
  • Pflichtfortbildungsnachweis des Selbststudiums gemäß § 15 Abs. 4 FAO

Alle relevanten Entwicklungen sind kompakt und praxisbezogen aufbereitet. Die Prüfungen pro Quartal sind freiwillig. Die komplette Fortbildung und die Prüfungen werden per E-Mail bzw. online durchgeführt. Im Anschluss an die Prüfung können Sie Ihr Zertifikat über das absolvierte Selbststudium sowie die durchlaufende Lernerfolgskontrolle (Fragen nebst Antworten) ausdrucken und Ihrer zuständigen Rechtsanwaltskammer einreichen.

Von zwei führenden Partnern in Sachen Recht: juris und der DeutschenAnwaltAkademie.

Leseprobe

Aufsatz Handels- und Gesellschaftsrecht
27.07.2016 |

Auswirkungen des Brexit-Entscheids auf Gesellschaftsrecht und M&A-Transaktionen

Der Ausgang des Referendums zum Brexit hat Schockwellen auf politischer, wirtschaftlicher und finanzieller Ebene ausgelöst. Wie die Verhandlungen zu … mehr


jurisPR-Handels- und Gesellschaftsrecht
28.06.2016 |

Rechtscharakter der Vergütungsansprüche des gemeinsamen Vertreters der Schuldverschreibungsgläubiger im Insolvenzverfahren und deren Geltendmachung

Das Schuldverschreibungsgesetz (2009) sieht für die deutschem Recht unterstellten und unter dem SchVG zu subsumierenden Schuldverschreibungen (vgl. … mehr

Logos: DAA und juris

Neuigkeiten

Anwältinnen und Anwälte mit nachgewiesener Qualität

Die DAV-Fortbildungsbescheinigung wurde im Jahr 2009 über 10.000 Mal ausgestellt.

Die Fortbildungsbescheinigung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ist ein wichtiger Bestandteil der Qualitätsoffensive der Anwaltschaft.
… mehr

FAQ

Anerkennung des AnwaltZertifikatOnline

Die erfolgreiche Teilnahme am Prüfungsmodul wird im Rahmen der DAV-Fort­bildungsbescheinigung mit bis zu 4 Stunden anerkannt. … mehr